Aktuell - Tag

18.12.2019

(Mittwoch)

Das neue Geschichtsblatt, Ausg. 12 ist da!!!

18.12.2019 - 00:00 – 31.12.2019 - 16:00

Termine / Veranstaltungen

18.12.2019

18.12.2019 (Mittwoch)

Das neue Geschichtsblatt, Ausg. 12 ist da!!!

18.12.2019 - 00:00 – 31.12.2019 - 16:00

Karlsteiner Geschichtsblätter erscheinen in 12. Ausgabe

Karlstein: Seit dem Jahre 1979 erscheinen die Karlsteiner Geschichtsblätter. Herausgeber ist der Karlsteiner Geschichtsverein. Der Autorenkreis ist breit gefächert. Neben Mitgliedern des Geschichtsvereins berichten und erzählen in Karlstein und in den Nachbarorten ansässige Heimatforscher und Fachhistoriker über geschichtliche Ereignisse und soziale und wirtschaftliche Entwicklungen der Ortschaften Dettingen und Großwelzheim und der Gemeinde Karlstein. In diesem Jahr erscheinen die Karlsteiner Geschichtsblätter in der 12. Ausgabe. In einem neuen Format (DIN A 4 – Größe) werden auf 64 Seiten zeitlich weit auseinanderliegende Themen behandelt. So beschäftigt sich der Geologe Joachim Lorenz in seiner ausführlichen und reich bebilderten Abhandlung „Steine um und unter Karlstein“ mit Exponaten, welche primär unter der Erdoberfläche vorkamen, aber auch sichtbar werden, wie zum Beispiel der große Quarzfelsen auf dem Kreisel der B8 am Eingang nach Dettingen. Der zweite Schwerpunkt liegt auf dem Jahr 1919. Hier skizziert Helmut Winter in dem Beitrag „Die politische Lage in Dettingen und Großwelzheim am Anfang und am Ende der Weimarer Republik“ die unruhigen Zeiten nach dem 1. Weltkrieg und die politischen Ereignisse in den beiden Ortschaften. Auszüge aus dem Tagebuch des Dettinger Eisenbahners Kaspar Brenneis über das Jahr 1919 lassen einen Blick in den damaligen Alltag der Einwohnerschaft zu. Ein weiterer Beitrag, verfasst von Peter Salchert, befasst sich mit der Großwelzheimer Niederlassung der Deutschen Norton Gesellschaft mbH. In einem Rückblick über das „Jahr der lebendigen Geschichte 2018“ listen Volker Oster und Franz Biller alle Veranstaltungen des Karlsteiner Geschichtsvereins in diesem Jahr auf, darunter die Aufführung des ‚“Dettinger Te Deums“ und des „Dettinger Anthems“ durch den Volks-Chor Großwelzheim und die Sonderausstellung zur Schlacht bei Dettingen. Sie können das neue Geschichtsblatt an allen Öffnungstagen im Heimatmuseum zum Preis von 5.00 Euro erwerben. Ebenfalls ist das Blatt in folgenden Geschäften/Institutionen Bäckerei Schatz, Karlstein-Großwelzheim - Das kleine Lädchen, Karlstein-Großwelzheim - Foto Schmitt, Karlstein-Großwelzheim - Gelbe Rübe, Karlstein-Dettingen - Marien-Apotheke, Karlstein-Dettingen -Gemeinde Bibliothek, Karlstein-Dettingen - Bäckerei Fischbach, Karlstein-Dettingen - VR-Bank, Karlstein-Dettingen, Franz Biller, 06188/5741 erhältlich.

                                    ---------------------------------------------------------------

Einige Exemplare der Geschichtsblätter Nr. 2,  Nr. 3, Nr. 4, Nr. 5, Nr. 6, Nr. 10  und  Nr. 11  sind ebenfalls noch im Heimatmuseum (06188/5741) zum Preis von 2, 50 € käuflich zu erwerben: